Hello "Thank You Farmer" Cosmetics

in The Mint Blog

Hallo Ihr lieben Mint Lovers!

Nach wie vor praktizieren wir das „Social Distancing“ und „Ich bleibe zu Hause“ ist noch immer das Credo dieser Tage und Wochen.
Obwohl es zweifelsohne schwere und traurige Zeiten sind, gibt es zum Glück auch viele positive Dinge an denen wir uns erfreuen können.
Wir sind wahrscheinlich in engerem Kontakt zu unserer Familie, unseren Freunden und Personen, mit denen wir vorher lange nicht mehr gesprochen haben. Facetime, Zoom und Houseparty haben sich zu unseren Versammlungsplätzen mutiert, welche wir tagtäglich aufsuchen.
Wir verbringen aber auch mehr Zeit mit unserem Partner und unseren Kindern, wir lernen mit ihnen und können unsere Hobbies nun öfters zusammen ausüben.
Wir probieren neue Rezepte aus; ich bin überzeugt dass auch Eure Küchen geschwängert sind vom Geruch von all den leckeren Desserts, die wir zaubern, und die sozialen Netzwerke sind voll von neuen Inspirationen.

Ich persönlich verbringe viel mehr Zeit mit meiner Seele und meinem Geist, mit meinem Körper und meiner Hautpflege.


Dadurch, dass ich nicht jeden Tag Makeup auftrage - auch wenn ich mich normalerweise sehr natürlich schminke - kann meine Haut jetzt durchatmen und sich erholen.
Ich habe eine bestimmte Tagesroutine bezüglich meiner Gesichtspflege, auch in normalen Zeiten, aber was ich vorher in fünf Minuten schnell abgehandelt habe, dafür nehme ich mich nun jeden Morgen und Abend dreissig Minuten Zeit.
Auch kann meine Haut viel länger vom Effekt profitieren, da ich kein Makeup-Puder auf die frisch gepflegte Haut auftrage.

Ich möchte Euch von meiner täglichen Gesichtspflege-Routine mit der koreanischen Marke „Thank You Farmer“ erzählen:

 
1. Ich wasche mein Gesicht mit lauwarmem Wasser
2. Ich reinige mein Gesicht und Hals mit dem „Back to Iceland Cleansing Water“
3. Danach gebe ich ganz wenig vom „Miracle Repair Toner“ auf einen wiederverwendbaren Stoff-Pad und verteile es auf Gesicht und Hals 
4. Nun kämme ich mir die Haare, so hat meine Haut Zeit das Produkt gut einwirken zu lassen
5. Mit meinem Zeigefinger nehme ich von der „True Water Deep“-Crème und setze Punkte auf Stirn, Nase, Wangen und Kinn, und klopfe sie dann sanft mit Zeige-,Mittel- und Ringfinger ein.
6. Wieder möchte ich, dass das Produkt gut einziehen kann, deshalb putze ich mir jetzt die Zähne
7. Zum Schluss gehe ich ein wenig Mascara auf meine Wimpern; denn ich finde, dass Du Dich selbst, wenn Du in Quarantäne bist, an Deinem Spiegelbild erfreuen solltest; in meinem Fall ist Mascara diesbezüglich sehr hilfreich :)


8. Einmal die Woche gönne ich mir eine extra Spa-Session mit einer dieser Sheet-Masken: Entweder der „Miracle Age Repair“ oder der „True Water Deep“, je nach dem was meine Haut gerade braucht; oft kombiniere ich sie sogar. Wenn sich meine Haut müde und fad anfühlt, dann wähle ich die „True Water Deep“, wenn sie nach einer richtig tiefen intensiven Pflege schreit, dann ist die „Miracle Age Repair“ genau das Richtige.

 


Beide fühlen sich fantastisch an und ergänzen sich perfekt. Wenn ich mal richtig müde ausschaue, dann bekommt mein „Spa-Ritual“ ein Upgrade mit einer Augenmaske, entweder der „Ginseng Berry“ oder der „Marine Energy“.


Ich entdeckte die Marke „Thank You Farmer“, als ich für „The Mint Corner“ zu arbeiten begann. Uns wurden Proben zugeschickt und ich testete sie gleich an mir selbst. Ich verliebte mich sofort in die Produkte; deshalb beschlossen wir auch, sie in unser Sortiment aufzunehmen.


In der letzten Jahren habe ich die verschiedensten Produkte bekannter Marken ausprobiert, aber ehrlich gesagt war ich noch nie so happy wie jetzt, mit „Thank you Farmer“.
Deshalb möchte ich Euch hier noch etwas mehr über die Produkten erzählen:
Der Toner und das Cleansing Water haben einen sehr leichten, unaufdringlichen Geruch; etwas, das ich sehr schätze. Auch das Gefühl, welches sie auf der Haut zurücklassen, ist frisch und sanft zugleich.
Sie irritieren die Haut nicht und sind sehr mild im Bezug auf ihren PH-Wert.
Die Crème „True Water Deep“ fühlt sich einfach wundervoll an. Wie der Name schon andeutet, hinterlässt sie das Gefühl von taufrischem Wasser auf der Haut.
Sie ist wunderbar leicht und enthält keine künstlichen Duftstoffe.


Die Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt, strahlt und ist samtig weich. Und das allerwichtigste für mich: Sie hinterlässt kein klebriges Finish; das mag ich nämlich überhaupt nicht!
Ich schwöre Euch, noch nie war ich so begeistert von einer Gesichtscrème wie von dieser! Ich kombiniere die Crème „True Water Deep“ mit dem Toner „Miracle Repair, damit meine Haut alles bekommt, was sie braucht: Tiefe Pflege und Feuchtigkeit.
Früher hatte ich oft Probleme mit meiner Haut, immer wieder bekam ich Pickel, die einfach nicht weggehen wollten und manchmal sogar Flecken auf meiner Haut hinterliessen.

Seit ich mit dieser Pflegelinie begonnen habe, hatte ich noch keinen einzigen; könnt Ihr das glauben? Ist es Magie? Nein, es ist einfach mehr Qualität statt viel bla bla und Marketing. Koreaner und Koreanerinnen wissen wirklich, wie man seine Haut richtig pflegt.


Möchtest Du diese wunderbaren Produkte selber ausprobieren? Dann nichts wie los; mit dem Code „ICHBLEIBZUHAUSE“ profitierst Du nach wie vor von einem Rabatt von 10%.
Habt eine gute Woche, und bleibt gesund!


Eure Paula

0 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.